Media & Advertising
5 gute Gründe für Social Media Marketing
Werbeanalyse – Infomaniak wirbt mit Lock-in Methode
Werbeanalyse – Mercedes-Benz GLE
Die 7 Ps des Marketing
Was ist WhatsApp Business?

Die 7 Ps des Marketing

Sven Hölzlberger
12/3/2019
Media & Advertising

Viele kennen sie, die 4Ps des Marketing. Price, Product, Place und Promotion. Doch worum handelt es sich bei den 7Ps? Im Dienstleistungssektor keinstenfalls um einen Schreibfehler.

Die Mehrheit von uns, die sich bereits einmal mit marketingtechnischen oder betriebswirtschaftlichen Themen auseinandergesetzt hat, kennt sie, die 4 Ps des Marketing: Price, Product, Place und Promotion. Doch immer öfter spricht man heutzutage im Dienstleistungssektor auch von den 7 Ps des Marketings. Da bei der Vermarktung von Dienstleistungen auch der Service eine äusserst bedeutende Rolle spielt, sind nun drei neue Ps von Bedeutung: Processes, Personell/People, Physical Evidence.

Wieso sind aber die 3 zusätzlichen Ps vor allem im Dienstleistungssektor von Bedeutung? Beim Vermarkten von Dienstleistungen spielt der Service eine äusserst bedeutende Rolle, während bei  der Vermarktung eines klassischen Produktes das Produkt selber entscheidend hervorgehoben werden. Es ist jedoch nicht zu vernachlässigen, dass der Service auch bei produktorientierten Unternehmen immer weiter an Bedeutung zunimmt und die drei zusätzlichen Ps auch hier angewendet werden können.

Processes (Prozessoptimierung)

Der Verkauf über digitale Absatzkanäle gewinnt laufend an Bedeutung und ermöglicht der Kundschaft eine speditive und aufwandsarme Abwicklung von Bestellungen. Zudem legen Kunden viel Wert auf eine schnelle und korrekte Lieferung bestellter Waren. Die Frage ist hier jedochnicht, wie das Produkt effektiv zum Kunden gelangt, sondern wie man die interne Wertschöpfungskette und die internen Prozesse möglichst kundenorientiert gestalten kann. Die schnelle Lieferung und die nutzerfreundliche, digitale Bestellung können als Ergebnis einer kundenoptimierten Wertschöpfungskette resultieren.

Personell / People (Personalpolitik)

Das Auftreten der Mitarbeitenden gegenüber der Kundschaft hat einen sehr grossen Einfluss auf eine allfällige Kaufentscheidung der Kunden. Die Mitarbeiter stehen repräsentativ für eine ganze Unternehmung. Demzufolge hat das Rekrutieren von qualifizierten und motivierten Fachkräften hohe Priorität in erfolgreichen Unternehmen.

Physical Evidence (Ausstattung und Wahrnehmung)

Die Wahrnehmung eines Meetingraums oder eines Fachgeschäfts wird durch eine zeitgerechte und schöne Ausstattung positiv beeinflusst. Eine positive Wahrnehmung übermittelt den Kunden ein seriöses und qualitativ hochwertiges Bild über eine Unternehmung. Nutzerfreundliche Webseiten und ansprechende Kanäle in den sozialen Netzwerken übermitteln ebenfalls ein positives und erfrischendes Gefühl.

Es lässt sich abschliessend feststellen, dass die ergänzenden 3 Ps durch die Digitalisierung zunehmend an Bedeutung gewinnen und für ein erfolgreiches Marketing zu berücksichtigen sind. Die drei zusätzlichen Ps sollen ein einzigartiges Kundenerlebnis vermitteln, das in der heutigen Gesellschaft immer mehr geschätzt wird.